Schnarchtherapie

Endlich wieder erholsam Schlafen

Beim Schlafen entspannt sich die Muskulatur, dadurch fällt der Unterkiefer zurück und es kommt zu einer Verengung des Rachenraumes. Dies hat zur Folge, dass die Atemluft mit einer erhöhten Geschwindigkeit angesaugt wird – das Schnarchgeräusch entsteht nun durch ein Flattern des hinteren Gaumenanteils („weicher Gaumen“) im Luftstrom.

Eine speziell angefertigte Schnarchschiene, die nachts getragen wird, verhindert ein Zurückfallen des Unterkiefers und somit werden die Atemwege freigehalten.

Warum ist eine Schnarchtherapie wichtig?

Nicht nur Partner leiden unter dem eigenen Schnarchen, am meisten leidet die eigene Gesundheit. Es kann zu Atemaussetzern und mangelnder Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers kommen – die Tiefschlafphasen sind somit gestört und ein erholsamer Schlaf bleibt meist aus.

Weitere Leistungen unserer Praxis

Kiefergelenks-erkrankungen

Invisalign

Die fast unsichtbare Schienentherapie

Prophylaxe

Nie wieder Karies!

Spezielles

Sportlich unterwegs?

Termin

Sie sind bereits Patient:

Bitte schreiben Sie uns eine Email.

Sie sind neu bei uns: